Schlagwort-Archive: Manoire de Montflambert

Manoir de Montflambert – Refugium in der Champagne

7.10.2015

Manoir de Montflambert – Refugium in der Champagne

Manoir de Montflambert1

Ein wahres Refugium in der Champagne. Urlaub in der Ruhe und mit erlesenem Champagner. Das Manoir de Montflambert ist ein Prunkstück vergangener Epochen.

Unweit des französischen Dörfchens Mutigny liegt das herrschaftliche Anwesen „Manoir de Montflambert“, welches sich im Besitz der Winzer-Familie Lheureux Plékhoff befindet. Der imposante Bau wurde etwa im Jahre 1560 als Gutshaus errichtet, und im frühen 17. Jahrhundert zu einem wahren Schmuckstück ausgebaut.

Der Herrschaftssitz, sowie ein ummauerter Garten grenzen an der einen Seite an einen herrlichen Wald, an der anderen Seite an die eigenen Weinberge. Der gepflegte Rasen und ein kleiner Weiher bieten ein idyllisches Bild, dessen beruhigende Wirkung sogleich spürbar ist. Ein wahres Aufatmen für die Seele.

Im Haus selber befindet sich im Erdgeschoss das Speisezimmer, wo man jeden Morgen ein fantastisches Frühstück bekommt. Ein Restaurant, oder die Möglichkeit für ein Mittag- oder Abendessen sind zwar nicht gegeben, aber es gibt in den umliegenden Dörfern und Städten genügend Alternativen um die regionale Küche, sowie Land und Leute näher kennen zu lernen.

Die Schlafzimmer – es sind 5 an der Zahl – haben anstatt der Zimmernummern anheimelnde Namen wie „Champagne Rosé“, „Romantique“, „Alcôve Henri IV“, Louis Philippe“, oder „Suite Secrete“. Alle Räumlichkeiten sind liebevoll ausgestattet mit dem passenden stilvollen Mobiliar, einem eigenem Badezimmer samt Badewanne, und einer Salonecke mit Minibar – selbstverständlich auch mit erlesenem und hauseigenem Champagner bestückt.

Hier und rund um die Region Épernay, auf besten Premier Cru Lagen in der Champagne, reifen die Trauben der Besitzer dieses schönen Anwesens. Und diese Trauben werden Jahr für Jahr zu oben erwähntem Champagner weiterverarbeitet. Selbstverständlich kann man diese flüssigen Kostbarkeiten auch käuflich erwerben, und dazu noch zu überaus günstigen Preisen.

Die Familie produziert ihre Champagner unter dem Familiennamen „Lheureux Plékhoff“, aber auch unter dem bekannten Label „Georges Clement“. Vier Cuvées der Maison Georges Clement habe ich für Sie im Keller.

Den Interessierten sei aber auch gerne ein Kurzurlaub in der Champagne empfohlen. Die herrliche Umgebung, das stattliche Herrschaftshaus, die tolle Ausstattung, aber auch die überaus moderaten Preise sind bestimmt Kriterien die eine Entscheidung für eine Buchung in eben diesem Refugium in Mutigny, dem „Manoir de Montflambert“, positiv beeinflussen können.

Familie Lheureux Plékhoff
Wäre das nicht mal ein Urlaub der etwas anderen Art? Ausflugsmöglichkeiten in der Region sind vielfältig gegeben. Exkursionen nach Epernay, Reims, oder ins etwa 150 Kilometer entfernte Paris bieten sich jederzeit an. Die Champagne ist immer eine Reise wert.

www.manoirdemontflambert.fr