Meine Cremants und Chablis

06.05.2015

Meine Cremants und Chablis

Für alle, welche nicht nur Champagner schätzen, habe ich seit kurzem eine Auswahl an herrausragenden, vom Guide Hachette ausgezeichneten Cremant- und Chablis Winzern im Angebot.

Gerade das Terroir der Cremants de Bourgogne aus der nördlichsten Cote d´Or und der Chablis aus dem ebenfalls sehr nördlich gelgenen Teil des Burgund, ist dem der Champagne sehr ähnlich. Das wundert wenig, liegen die Weinberge des nördlichen Burgund doch praktisch unmittelbar an den südlichen Hängen der Champagne.

Einige Winzer der nördlichsten Cote d´Or (Burgund) haben Ihre Rebflächen nur durch einen Feldweg von der Champagne getrennt. Obwohl absolut das gleiche Terroir, d.h. die gleichen geografischen und klimatischen Verhältnisse.

Napoleon selbst hat Anfang des 1900 Jahrhunderts diese willkürliche Grenze gezogen. Hätte er nach dem Terroir entschieden, wäre die Champagne heute ein Stück größer gegen Süden.

U.a. daher ist die Qualität der Erzeugnisse der dortigen Winzer durchaus beachtlich. So beachtlich, dass ich sie ebenfalls in mein Programm aufgenommen habe.

Gleiches gilt für die Spitzenerzeugnisse der Elsässer Winzer. Obwohl die Reben unserer unmittelbaren linksrheinischen Nachbarn auf einem völlig anderen Terroir gedeien und sich die Sorten oftmals unterscheiden, zeigt sich eben doch, dass sich Qualität mittel- und langfristig durchsetzt.

Vielleicht haben die Vignerons d´Alsace weniger Erfahrung als Ihre Kollegen aus der Champagne, aber auf keinen Fall weniger Engagement.

Ein Gedanke zu „Meine Cremants und Chablis

  1. Erwin Müller

    Ich habe mir gleich das Cremant Paket bestellt und die Jeroboam von Pierre Larousse.
    Da kann man wirklich nichts falsch machen!
    Super Qualität, super Preis. Danke Gerard!
    War ein tolles Fest!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert