In der Champagne und Bourgogne

06.02.2015

In der Champagne und Bourgogne

Wie angekündigt waren wir diese Woche in der Champagne, um für Sie kellerfrischen Champagner einzukaufen. Was ich nicht geschrieben habe, war die Tatsache, dass wir uns vorgenommen hatten, auch die nördliche Bourgogne (das nördliche Burgund) zu besuchen.

Es ist unglaublich, aber die nördlichsten Weinberge des Burgund, grenzen direkt (Fläche an Fläche!) an die südlichsten Weinberge der Champagne, genauer der Code des Bar.

Daher haben wir uns nun einige Flaschen „Cremant de Bourgogne“ eingekauft. Diese werden wir in den nächsten Tagen verdegustieren und, wenn diese meinen Qualitätsansprüchen gerecht werden, in meinem Shop anbieten.

Seien Sie also gespannt -ich bin es ungemein-, wie die Verkostung ausgehen wird und ob wir zukünftig auch Cremant der Bourgogne, zu bekannt besten Preisen anbieten werden. Doch dazu demnächst mehr.

Ein Gedanke zu „In der Champagne und Bourgogne

  1. Christiane Müller

    Lieber Gerard,
    ich bin mit den angebotenen Winzer Champagnern sehr zufrieden. Auch in meinem Freundeskreis sind meine Einladungen zur Champagnerverkostung äußerst beliebt. Da die Preise sehr moderat sind, haben wir uns im letzten Jahr 4! Mal getroffen, um verschiedene Champagner zu „degustieren“. Das bereitet uns sehr viel Freude und so langsam werden wir zu wahren Kennern. Man merkt die qualitativ hochwertige (Vor-) Auswahl durch den Guide Hachette.
    Daher sind wir sehr gespannt auf die Cremants und Chablis Weine.
    Wir freuen uns schon auf unsere nächste Degustation mit erweitertem Repertoire.
    Christiane

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert